Nachrichtenmeisterei GbR

Sektion Nord ab 2012

IMG_5855

Durch die Veräußerung des Geländes auf der Nordseite an die Stadt Kassel konnten die Gebäude nicht über den 31.10.2013 hinaus erhalten werden. Eine gute Übersicht über den Abriss findet sich auf dem Blog der dazu gestarteten Petition unter http://ladestrasse.net.

I. ZAH (Zollabfertigungshalle)

Die in der Halle neben dem Zollamt befindlichen Flächen, die von den Kasseler Künstlern Günter Stangelmayer und Anna Holzhauer genutzt wurden, mussten durch den bevorstehenden Abriss zum 31.10.2013 geräumt werden. (siehe auch http://www.hna.de/kassel/stadt-kassel/kuenstler-abstellgleis-3170722.html).

_DSC3596

II. Zollamt

Ab Juni 2012 – während der documenta 13 – wurde das Zollamt hauptsächlich für den Veranstaltungsraum Batterie der Nachrichtenmeisterei genutzt. Nach dem Ende des Mietvertrags musste auch dieser Raum zum 31.10.2013 geräumt werden. In der Zeit bis zu seiner Schließung bot dieser Raum Platz für viele legendäre Veranstaltungen:

  • Performances von Tarek Atoui – im Rahmen der documenta 13
  • CD-Release Veranstaltung von Milky Chance
  • Alle Farben
  • Dutzende Konzerte nationaler und internationaler Künstler
  • Tokonoma – PLATTFORM FÜR JUNGE KUNST UND CLUBKULTUR

III. Zollagentur

Der Veranstaltungsraum “Unten” zeitweise geschlossen war konnte dieser nach einigen Umbauten seit Dezember 2013 wieder genutzt werden.

Nutzer

  • Studio Kassel – Musikproduktion, Recording, Editing, Mastering in den Bereichen INDIE, PUNK, ROCK, ELEKTRONIK, POP, ALTERNATIVE.
  • Unten – KULTUR VON UNTEN e.V.