Nachrichtenmeisterei GbR

Das Konzept

Historisch gesehen waren die Nachrichtenmeistereien für alle Belange der Kommunikation innerhalb der Deutschen Bahn verantwortlich.
Den Gedanken der Kommunikation aufgreifend entstand ab 2003 eine Initiative von Kultur- und Kreativschaffenden in der alten Nachrichtenmeisterei am Kulturbahnhof in Kassel.
Im Vordergrund unserer Arbeit steht es Räume zur kreativen Nutzung zu erschließen und Netzwerke zwischen den einzelnen Akteuren zu spannen.
Durch räumliche Nähe entsteht inhaltliche Zusammenarbeit und  so stehen uns mittlerweile 4000qm Fläche mit professionellen Werkstätten, Tonstudio, Photostudio, Ateliers, Multimediastudio und Proberäumen zur Verfügung.
Zu unserem Netzwerk zählen freischaffende Künstler, Photographen, Filmemacher, Produktdesigner, Veranstaltungstechniker, Softwareentwickler, Event-Dienstleister im Ausstellungs- und Messebau, Grafikdesigner und Musiker.
Mittlerweile entstanden im Umfeld der Nachrichtenmeisterei 20 Vollzeit-Arbeitsplätze, es finden Kooperationen innerhalb von Projekten statt und es kann auf einen gemeinsamen Technik- und Wissenspool sowie einen Veranstaltungsort zugegriffen werden.