Nachrichtenmeisterei GbR

Zeitstrang

2003

Beginn der Anmietung leerstehender Gebäude von der Deutschen Bahn
In den folgenden Jahren wurden zahlreiche Umbau- und Sanierungsmaßnahmen durchgeführt: Es entstanden ein Fotostudio, die Werkstatt eines Holzbildhauers und zwei Ateliers für Medienarbeiten

2005
Erweiterung der Mietflächen um angrenzende Gebäudeteile und Einrichtung einer Werkstatt für Ausstellungsbau

2005-2006
Weitere Anmietungen zur Nutzung durch Filmemacherinnen, Filmausstatter und bildende Künstler

2006
entstand die zentrale Werkstatt der Nachrichtenmeisterei, die von allen Mietern genutzt wird und der Arbeitsplatz eines Ausstellungs- und Messebauers ist
Im selben Jahr erweiterte ein Veranstaltungstechniker unser Spektrum

2007
Büro und Arbeitsräume eines Filmemachers entstanden
Ausbau eines Bandproberaums mit eigenem Tonstudio

2008
Gründung der Nachrichtenmeisterei GbR, zuständig für Projektmanagement und Koordination des Gesamtprojektes
Anmietung eines Bürogebäudes für Existenzgründer und Freiberufler

2009
die Nachrichtenmeisterei wird mit dem Kulturförderpreis der Stadt Kassel 2009 ausgezeichnet
Erste Schritte auf der Nordseite des Kulturbahnhofs, durch Ausbau einer leerstehenden Halle zu einer Metallwerkstatt

2010
im März erfolgte die Anmietung des Alten Zollamts, es entstanden ein Tonstudio und Arbeitsplätze für freie Künstler, Filmemacher und Fotografen. Das Erdgeschoss wird überwiegend zu Präsentationszwecken und als Seminarraum für unterschiedliche Akteure genutzt